Rückschau

Nachfolgend ein Überblick unserer letzten Seminare. Was haben Teilnehmer gesagt? Schau dir hier ihre Erfahrungen an!


Photo © by Antonio Prudente

 

Schon in der Bibel erfahren wir, dass Adam mit den Tieren geredet hat. Tatsächlich gab es eine Zeit, wo alle Menschen mit den Tieren sprechen konnten. Heute gelingt es jedoch nur noch einigen Menschen, mit Tieren richtig zu kommunizieren.

Wir können aber wieder lernen, uns mit den Tieren auszutauschen. Tiere tun das übrigens die ganze Zeit. Sie reden mit uns und geben sich sehr viel Mühe, von uns verstanden zu werden. Leider werden ihre Anstrengungen oft nicht einmal bemerkt. Andererseits gibt es aber auch Menschen, die sich sehr um eine Kommunikation, vor allem mit ihren eigenen Tieren, bemühen.

Wer also ein ehrliches Interesse daran hat, sein eigenes Tier oder Tiere ganz allgemein verstehen zu können, hat die Gelegenheit, in diesem Seminar wertvolles und nützliches Wissen hierüber zu erwerben. Natürlich werden wir auch praktisch arbeiten. Tari, Kira und Ranja, meine vierbeinigen Mitarbeiter, gestalten den Unterricht  mit. Auch die geistige Welt wirdmit ihrer liebevollen Unterstützung und Aufklärung einen Beitrag zur besseren Verständigung zwischen Mensch und Tier leisten. So werden wir beispielsweise erfahren, dass auch Tiere wiedergeboren werden und welche Möglichkeiten wir haben, sie wieder zu finden, um erneut mit ihnen zusammen leben zu können.

Wer möchte, kann gerne Fotos von seinem Tier mitbringen (auch von Tieren, die bereits über die Regenbogenbrücke gegangen sind). Im Vordergrund aber steht die Verständigung zwischen Mensch und Tier, basierend auf einer liebevollen Beziehung und (wenn es fremde Tiere sind) auf einer ehrlichen Anteilnahme und positiver Absicht beruhend.

Unstet und getrieben bewegt sich die Menschheit durch die Zeitalter. War das schon immer so? Hat Stress etwas mit unseren Kalendern und Uhren zu tun oder ist es eher eine Spirale, auf der sich auch unser Bewusstsein bewegt?

Was hat die Stunde geschlagen - für die  Menschheit, für den Planeten und für mich persönlich?

Wenn der Druck, den wir alle spüren, unser Leben zunehmend erschwert, kann genau dies der Hinweis oder das Zeichen für einen bevorstehenden Durchbruch sein.

Darüber möchte die geistige Welt mit uns in diesem Seminar sprechen. Wir werden weit reichende Aufklärung über die Zeit im kosmischen Sinne erhalten. Mit einem tieferen Verständnis darüber, was gerade jetzt auf unserem Planeten und mit unserer Zivilisation aus Sicht der geistigen Evolution geschieht, wird es uns möglich, die aktuellen und weltweiten Geschehnisse besser einordnen und verstehen zu können.

Das wiederum hilft uns, die eigene Lebenssituation besser annehmen zu können und auf eine gesunde und intelligente Art auf die globalen, aber auch auf die Ereignisse in unserem persönlichen Leben, zu reagieren.

Gemeinsam mit Euch möchten wir drei intensive Tage in der Gemeinschaft mit unseren geistigen Freunden, Helfern und Lehrern verbringen. Möge diese Zusammenkunft für uns alle eine Begegnung werden, da Mut, Trost und unsere Liebe zu Gott und seiner Schöpfung erneuert und verstärkt werden. Möge der Liebesdienst aus der geistigen Welt für uns alle die Erkenntnis bringen, die wir brauchen, um uns selbst und alles was ist, besser zu verstehen. Möge im Licht der göttlichen Wahrheit die Freiheit, nach der wir uns alle so sehr sehnen, endlich greifbar werden.

Mit den Worten von Herakles:

„Richtet den Blick nach vorn, öffnet eure Herzen und schließt eure schmerzliche Vergangenheit endgültig ab. Seid vorbereitet für einen Paradigmenwechsel, der wiederum Vorbereitung für den Aufstieg in ein erweitertes Bewusstsein ist!“ 

wendenwir uns an all jeneMenschen, die sich gerufen und angesprochen fühlen.


Seminar verpasst? Bestelle dir hier das Videoseminar!

Immer wieder betont die geistige Welt die Unantastbarkeit und Freiheit, die im Ausdruck unseres freien Willens verankert ist. Im alltäglichen Leben und auch bei den großen und kleinen Entscheidungen, die das irdische Leben uns abverlangt, scheint es aber oftmals so, als würden wir genau das Gegenteil erleben.

Auf die konkrete Frage, ob wir nun einen freienWillen haben oder nicht, wird es eine konkrete und klare Antwort aus der geistigen Welt geben.

Darüber hinaus wird Licht in die verborgenen Machenschaften der sogenannten Götter von Eden gebracht werden. Welche extraterrestrischen Rassen nehmen immer noch Einfluss auf unsere Evolution und somit auch auf unsere Lebensqualität und den Zustand unseres Planeten Erde?

Was ist der Unterschied zwischen Gott und den Göttern? Wo können wir uns als Spezies in diesemSzenario einordnen und wie ist der Status quo?

Mit diesen Themen werden wir uns in liebevoller Zusammenarbeit mit der geistigen Welt und unseren Sternengeschwistern auseinandersetzen, um zu erfahren, was jetzt notwendig und weise ist, zu tun.


Stöbere in den Botschaften, die während dieses Seminars durchgegeben wurden!

Gott, die Götter, die Schöpfung und der Mensch

Die Meisterschaft des Menschen und die Prüfungen des Lebens

Aufgrund der Informationen, die wir aus der geistigen Welt erhalten haben, findet auf Bitten unserer Sternengeschwister ein Intensivkurs zum Erlernen und Praktizieren außerkörperlicher Erfahrungen statt. Hierbei geht es hauptsächlich um praktische Anwendungen, die aus den Reihen der Sternengeschwister angeleitet werden. 

Wir wurden angehalten, unsere Aufmerksamkeit auf die Rückerinnerung unserer Vergangenheit(en) zu lenken, inaktive DNA-Stränge zu aktivieren und vor allen Dingen jetzt mit einem Training für außerkörperliche Erfahrungen zu beginnen. 

Hauptsächlich geht es in diesem Seminar darum, praktisch zu lernen, wie man gewollt mit der Seele aus dem Körper austritt. Jenes, was wir unbewusst jede Nacht erleben, soll nun bewusst und willentlich gesteuert, stattfinden können. Es ist wichtig, selbst in der Lage zu sein, diesen Prozess jeden Augenblick vollziehen zu können. 

Wir weisen Euch darauf hin, dass die ersten Erlebnisse eines bewussten Seelenaustritts aus dem Körper zunächst Angst erzeugen können. Dies ist eine natürliche Reaktion des Verstandes, welcher diese Erfahrung noch nicht kennt. Deshalb ist es wichtig, diesen Prozess in einem geschützten Rahmen, unter kompetenter Anleitung und Begleitung zu vollziehen. 

Unsere geistigen Freunde und Helfer sowie unsere Sternengeschwister stehen uns liebevoll zur Seite und haben bereits alles für uns vorbereitet. 

An diesem Kurs kann wahlweise sieben Tage (vom 15. Mai 2017 - 21. Mai 2017) oder zwölf Tage (vom 15. Mai 2017 - 26. Mai 2017) teilgenommen werden − Zutreffendes bitte auf dem Anmeldeformular (siehe weiter unten) ankreuzen. Einen Termin für das gemeinsame Abendessen bzw. die Feier werden wir am ersten Seminartag in Absprache mit den anwesenden Teilnehmern festlegen. 

Wer den Intensivkurs im Januar 2017 für sieben Tage besucht hat und die zweite Hälfte des Kurses nachholen möchte, hat die Möglichkeit dies vom 22. - 26. Mai 2017 zu tun.

In diesem Seminar findet wieder eine Ablösungsarbeit statt. Die geistigeWelt hat angekündigt, dass die Tore zum See Bethesda am Sonntag, dem 26. März geöffnet werden. DieseGelegenheit möchten wir nutzen, um möglichst vielen Seelen zu helfen, sich zu befreien, sich zu heilen und sie in ihren neuen Lebensbereich zu begleiten.

Die besondere Aufmerksamkeit gilt dieses Mal den Opfern des illegalen Organhandels. Vorbereitet durch detaillierte und umfassende Aufklärung über Organspenden und deren Folgen auf geistiger uns seelischer Ebene, werden wir unter der Anleitung der geistigen Welt versuchen, so viele Seelen wie möglich zu befreien.

Unser ganzer Mut, unsere Kraft, unsere Gebete, aber vor allen Dingen unsere Liebe wird hier in großem Maße benötigt.

Natürlich werden aber auch unsere persönlichen Nöte und Sorgen von der geistigen Welt wahrgenommen. Auch wir werden Unterstützung, Hilfe und Antworten auf unsere Fragen bekommen.

Erstmals wenden wir uns dem so genannten „Schicksalsprinzip“ zu, denn hierfür wurden wir in den vergangenen Jahren vorbereitet. Gemeint ist das Gesetz der Synergie. Wir wissen, dass es keinen Zufall oder ein vorher bestimmtes Schicksal gibt. Dennoch erfahren wir, dass Dinge in unserem Leben geschehen, die wir wie einen Schicksalsschlag oder eine Fügung empfinden.

Nun geht es darum, die so genannten „Schicksalsschläge“, “Fügungen” und „Zufälle“ bewusst zu kreieren. Unser Leben soll so verlaufen, dass wir ungeachtet der uns umgebenden Situationen und Zustände, glücklich, gesund und sorgenfrei sind.

Im Gegensatz zum Prinzip der Präzipitation, arbeitet das Gesetz der Synergie auf der Basis konkreter Anweisungen und der direkten Zusammenarbeit zwischen Mensch und geistiger Welt. Die benötigten Voraussetzungen für die gewünschten Veränderungenmüssen von dem betroffenen Menschen selbst geschaffen werden. Sind diese vorhanden, kann das Gesetz der Synergie aktiviert werden und wir können in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt erfolgreich schöpferisch tätig werden.

Als Vorbereitung für dieses Seminar empfehlen wir Euch, überdenkt tiefgründig Euer Leben in allen Bereichen. Entscheidet welche Veränderungen Ihr Euch wünscht und haltet dies schriftlich fest.

Wir wissen, dass im Universum alles gemessen und gewogen ist und einer göttlichen, unfehlbaren Ordnung folgt. Wenn wir im Einklang mit dem Universum sind, arbeitet das Gesetz der Synergie auch für uns. So ist ein Ziel dieses Seminars, uns mit demUniversumin Einklang zu bringen.

Aufgrund der neuen Informationen, die wir soeben von der geistigen Welt erhalten haben, findet auf Bitten unserer Sternengeschwister ein Seminar gleich zu Beginn des neuen Jahres statt. Hierbei geht es hauptsächlich um praktische Anwendungen, die aus den Reihen der Sternengeschwister angeleitet werden.

Wir wurden angehalten, unsere Aufmerksamkeit auf die Rückerinnerung unserer Vergangenheit(en) zu lenken, inaktive DNA-Stränge zu aktivieren und vor allen Dingen jetzt mit einem Training für außerkörperliche Erfahrungen zu beginnen.

Hauptsächlich geht es in diesem Seminar darum, praktisch zu lernen, wie man gewollt mit der Seele aus dem Körper austritt. Jenes, was wir unbewusst jede Nacht erleben, soll nun bewusst und willentlich gesteuert, stattfinden können. Es ist wichtig, selbst in der Lage zu sein, diesen Prozess jeden Augenblick vollziehen zu können.

Wir weisen Euch darauf hin, dass die ersten Erlebnisse eines bewussten Seelenaustritts aus dem Körper zunächst Angst erzeugen können. Dies ist eine natürliche Reaktion des Verstandes, welcher diese Erfahrung noch nicht kennt. Deshalb ist es wichtig, diesen Prozess in einem geschützten Rahmen, unter kompetenter Anleitung und Begleitung zu vollziehen.

Unsere geistigen Freunde und Helfer sowie unsere Sternengeschwister stehen uns liebevoll zur Seite und haben bereits alles für uns vorbereitet.

Die geistige Welt wendet sich mit einem Anliegen an uns Menschen. Am letzten Wochenende im November (25. - 27.11.) findet deshalb ein Seminar bei TerrAmor statt, in welchem die geistige Welt jenes thematisieren und behandeln wird, was aktuell wichtig und von Bedeutung ist.

Mehr wissen wir selbst noch nicht, nur soviel: Mutter Erde hat uns etwas zu sagen und will sich zu Wort melden! Erfahrungsgemäß wird die geistige Welt uns diesbezüglich weiter aufklären und uns ihre liebvolle Hilfe und Unterstützung anbieten.

Dies ist jedoch nur ein Teil des Ganzen! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir Euch derzeit nicht mehr mitteilen können. Bedenkt aber, dass jene Teilnehmer, welche vor Ort anwesend sein werden, ihre Themen durch ihre Präsenz automatisch zum Seminar mitbringen und es deshalb hiervon abhängt, worauf die geistige Welt noch eingehen wird.

Da diese drei Tage aller Wahrscheinlichkeit nach brisant und mitunter auch emotional werden, wird es voraussichtlich keine Aufnahmen geben. Wir bitten um Euer Verständnis. 

Die menschliche Zivilisation steht am Scheideweg großer Veränderungen. Jetzt entscheidet sich jede einzelne Seele, wenn auch oftmals unbewusst, in welche Richtung sie sich weiter entwickeln wird. Die meisten Menschen ahnen und verstehen nicht, welchen bedeutungsvollen Einfluss ihre Geisteshaltung und ihr Verhalten sowohl auf ihr ganz persönliches Leben als auch auf die globalen Ereignisse dieser Zeit haben.

Hier und jetzt werden die Weichen für den weiteren Werdegang allen Lebens auf der Erde, aber auch für den Planeten selbst, gestellt. Es ist ein Irrtum zu glauben, dass Politiker, Lobbyisten, Wirtschaftsführer oder religiös orientierte Gruppierungen unser künftiges Schicksal bestimmen werden. Jeder Einzelne von uns wirkt an den globalen Ereignissen unserer Zeit mit. Dabei spielt es keine Rolle, ob er politisch aktiv ist, sich an Wahlen beteiligt, einer religiösen Gemeinschaft angehört oder sich als Atheist bezeichnet.

Unsichtbare Instanzen überschauen das Geschehen auf unserem Planeten. Alle Handlungen, Motive, Pläne, Ziele und Überzeugungen jedes Menschen werden registriert und aufgezeichnet. Entsprechend werden für jeden Einzelnen nun die Weichen gestellt. Jetzt haben wir noch die Gelegenheit zur bewussten Entscheidung und zur Korrektur unserer persönlichen „Fehler“. Damit können wir maßgeblich und positiv auf die weitere Entwicklung unseres Lebens Einfluss nehmen. Dies gilt insbesondere für unseren persönlichen Lebensweg, aber auch für die Entwicklung des Kollektives, welchem wir angehören.

Unsere geistigen Freunde und Helfer möchten uns ermutigen, diese Chance zu ergreifen und uns dieser Aufgabe und Herausforderung zu stellen. Sie werden uns hierbei helfen und lassen uns wissen: es gibt eine ganz besondere Macht, die über allem steht und immer siegen wird – die bedingungslose Liebe! Ihr zu begegnen, sie selbst zu erfahren und sie zu erlernen, ist Ziel dieses Seminars.


Seminar verpasst? Bestelle dir hier das Videoseminar!

Die geistige Welt hat angekündigt, bedeutungsvolle Botschaften zu übermitteln. Die zu erwartenden Themen sind noch unbekannt.

Wir wissen jedoch, dass unsere geistigen Helfer praktisch mit uns arbeiten werden. Hierbei handelt es sich um grundlegende, innere Arbeit sowie das Erlernen der „richtigen“ Verhaltensweisen, die wir jeweils benötigen, damit wir gut vorbereitet und ausgeglichen den kommenden Ereignissen entgegen sehen können.

Neben den Inhalten (Botschaften aus der geistigenWelt),die –wie die geistige Welt uns mitteilt – in der jetzigen Zeitepoche für alle Menschen von großer Bedeutung und Aktualität sind, bringt jeder Einzelne von Euch durch seine Präsenz auch seine persönlichen Fragen und Anliegen zum Seminar mit. Darauf wird die geistigeWelt vorOrt antworten und eingehen.

So ist das Thema für das kommende Seminar auch ein Beitrag aus Euren Reihen und wir freuen uns schon sehr darauf!

Weil wir nur einen kleinen Teil unserer Fähigkeiten und Anlagen nutzen, schöpfen wir unsere Möglichkeiten nicht voll aus. Auch unsere Erbanlagen geben nicht ihr volles Potential frei. Doch sind wir uns der Vielfalt unserer Möglichkeiten überhaupt bewusst?

Wir leben in der Begrenzung unseres Körpers, dessen Anlagen zwar in vielfältiger Weise vorhanden sind, aber nicht vollständig genutzt werden. Warumist das so?

Liegt es an uns? Haben wir uns im Laufe der „Evolution“ degeneriert? Schließlich waren wir einst vollkommene, göttliche Lichtwesen. Oder gab es einen Eingriff von außerhalb, möglicherweise von einer anderen Spezies, welche über entsprechende Absichten undMöglichkeiten verfügt?

Über diese Fragen soll im Seminar aufgeklärt werden. Wir werden die Tage nutzen, um unsere brachliegenden Fähigkeiten und Gene zu analysieren.Mit Hilfe der geistigen Welt beginnen wir dann den Aktivierungsprozess jener ungenutzten Gene und Fähigkeiten. Zudem werden wir dieses Wochenende nutzen, uman unseremLichtkörper zu arbeiten.

Es ist derWunsch des Ur-Schöpfers,dass Seine Schöpfung in den Zustand der Vollkommenheit - so wie Er sie erschaffen hat - zurückkehrt. Jedoch hindern uns Begrenzungen, Abhängigkeiten und kontraproduktive (oftmals unbewusste) Gewohnheiten daran.

Wir wollen aber wieder aus unserem vollen Potential schöpfen und deshalb fordern wir unser geistiges Erbrecht ein. Mit großer Freude wird uns die geistigeWelt bei der Umsetzung dieses Vorhabens helfen und uns durch den Prozess der Aktivierung begleiten.


Seminar verpasst? Bestelle dir hier das Videoseminar!

Die geistige Welt hat uns über die weitere Entwicklung auf der Erde aufgklärt und uns eine Bedienungsanleitung für die kommenden Ereignisse an die Hand gegeben.

Was erwartet uns in der 4.Dimension? Um die Themen und Erlebnisse dieses Seminars im Vorfeld nicht einzugrenzen, lassen wir bewusst offen, was an diesem Wochenende noch geschehen und thematisiert wird. Erfahrungsgemäß nutzt die geistige Welt diesen Rahmen, um jene Informationen, Übungen und Energien zu übermitteln,welche für die anwesenden Teilnehmer in der aktuellen Situation am wichtigsten und hilfreichsten sind.

Mit einer guten Nachricht hat uns die geistige Welt im vergangenen Seminar im Mai 2016 überrascht. Wir wurden über die tatsächliche Zeitqualität, in welcher wir aktuell leben, aufgeklärt. Ebenso wurde aus der geistigen Welt offenbart, welche unsichtbaren, aber wirkungsvollen Veränderungen der Urschöpfer bereits eingeleitet hat, um seinen Plan zu verwirklichen und seine Verheißung zu erfüllen. Tatsächlich hat das neue Zeitalter schon begonnen!

Die maßgeblichen Veränderungen auf geistiger und energetischer Ebene wirken bereits, werden aber von den Menschen auf der materiellen Lebensebene noch nicht wahrgenommen. Das ist bedauerlich, denn jeder Einzelne kann jetzt noch bewusster und effektiver mitwirken, die neue Zeit zu gestalten und den Machenschaften der Dunkelmächte kampflos, aber siegreich entgegenzuwirken.

Im Rahmen des vergangenen Seminars im Mai 2016 haben die anwesenden Teilnehmer, unter der Anleitung von Susannes Schutzgeist Carola, einen allumfassenden Vergebungsakt vollzogen, so dass auch von unserer Seite aus die notwendigen Schritte vollzogen sind, um frei und unantastbar für die Übergriffe der von Gott abgewendeten Wesen zu sein.

Hieran werden wir vom 17. – 19. Juni 2016 anschließen und mehr über den Plan des Vaters erfahren. Wir laden Euch herzlich dazu ein, mit uns im Seminar "Die unvermeidbare Befreiung“ weitere Schritte in unsere Freiheit einzuleiten.

Als Vorbereitung für dieses Seminar empfehlen wir, das Videoseminar 7 (erhältlich ab dem 01.06.2016) zu absolvieren. Es enthält alle Informationen, die im Seminar im Mai übermittelt wurden in Form von CDs (Botschaften) und Video DVDs und beinhaltet außerdem den von Carola angeleiteten Vergebungsakt.

Wir freuen uns, Euch den Termin für unser nächstes Seminar bekannt zu geben. Erstmals wird dies wie angekündigt ein 1-Tagesseminar sein. Auf diese Weise hoffen wir, es noch mehr Menschen zu ermöglichen, an den wichtigen Schulungen und Informationen, die wir aus der geistigen Welt bekommen, teilzunehmen.  

Auch soll die Gemeinschaft innerhalb der Interessierten auf diese Weise ermöglicht und unterstützt werden. Dies ist schon seit langem der Wunsch von Herakles, dem wir nun endlich nachkommen wollen.

Die Schwerpunkte dieses Seminartages werden die direkten Anleitungen aus der geistigen Welt sein. Sie haben folgende Ziele:

  1. Die Wahrnehmung und Nutzung unserer eigenen Vieldimensionalität
  2. Weitere Aktivierung neuer Gehirnverbindungen
  3. Effektivere Nutzung und Erweiterung unserer Gehirnkapazitäten
  4. Arbeiten mit der Hypophyse und der Zirbeldrüse

Bitte denkt daran, auch dieses Seminar ist von großer Bedeutung für alle, die einen wirkungsvollen Beitrag für den Planeten Erde, den Frieden und die Freiheit für alle Lebewesen, aber auch ihre eigene Evolution leisten möchten. Hierfür haben wir alle Hilfen unserer geistigen Freunde, den Sternengeschwistern und unserer geistigen Seelenfamilien. Auch der Segen des Allerhöchsten ist uns zugesichert.

An diesem Wochenende findet ein weiteres Aufklärungsseminar statt, in welchem es hauptsächlich um die aktuellen Ereignisse und Situationen auf der Erde geht. Um die bereits sicht- und spürbaren Veränderungen besser verstehen und entsprechend darauf reagieren zu können, wird die geistige Welt uns ausführlich aufklären. Weitere Veränderungen werden uns angekündigt und es wird uns die Möglichkeit gegeben, uns innerlich zu festigen und vorzubereiten.

Darüber hinaus haben wir einen wichtigen Dienst für Mutter Erde und ein außergewöhnliches Vorhaben für unseren eigenen Aufstieg mit den Teilnehmern geplant. In diesem Zusammenhang bitten wir alle Teilnehmer jetzt schon, ihre Handys nicht nur auszuschalten, sondern sie nicht in den Seminarraum mitzunehmen!

Wir rechnen damit, dass die angekündigten Botschaften nicht aufgezeichnet werden dürfen, da uns bereits mitgeteilt wurde, dass dieses Seminar nicht gefilmt werden soll. Deshalb erlauben wir allen Teilnehmern, während den Botschaften mitzuschreiben. Bitte achtet darauf, dass Eure Schreibgeräte möglichst dezent sind, damit das Mitschreiben weder die Übermittlungen der Botschaften, noch die Sitznachbarn stört.

Damit die Verbindung zur geistigen Welt nicht unterbrochen wird, werdet Ihr außerdem gebeten, Susanne während des Seminars und in den Pausen nicht anzusprechen. Nach Ende der Veranstaltung wird dies natürlich wieder möglich sein. Für Euer Verständnis und Entgegenkommen bedanken wir uns, auch im Namen der geistigen Welt, ganz herzlich!

Da es sich um ein besonders wichtiges Seminar handelt, können Interessierte, welche den 1. Teil im Januar 2016 nicht besucht haben, trotzdem teilnehmen! Als Vorbereitung für das Wochenende im April empfehlen wir unser Videoseminar Nr. 6 Wer sind wir und woher kommen wir?. Dieses Videoseminar kann bereits vorbestellt werden (siehe Anmeldung) und wird bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn zugestellt.