Ablösung


Photo © by Antonio Prudente
 

Als Ablösung bezeichnet man einen Trennungsakt auf energetischer und psychischer Ebene. Abgetrennt werden z. B. selbst erschaffene Elementale, mentale Manipulationen, die Anhaftung von erdgebundenen Seelen oder von negativen Geistwesen.

 

Wie findet eine Ablösung statt?

Der Hilfesuchende wird ähnlich wie bei einer Rückführung in einen tiefen Entspannungszustand versetzt, doch bleibt er während des ganzen Ablaufs wach.

Ein erfahrenes Medium stellt einen Kontakt vom Hilfesuchenden zu seinem Besetzer her. Da dieser Kontakt in Form von Manipulation ohnehin  besteht, geht es nur darum, diesen Zustand bewusst zu machen und eine Kommunikation zwischen Beiden zu ermöglichen. Hierzu bekommt der Hilfesuchende konkrete Anweisung und wird während des ganzen Ablaufs liebevoll und sicher geführt.

Die Wesenheiten oder Seelen (meist angehörige Verstorbene)  bekommen so die Möglichkeit mitzuteilen, warum sie das Opfer belästigen. So wird ersichtlich, wie es zu dieser Manipulation kam und was nötig ist zu tun, um sowohl dem Opfer als auch dem Täter zu helfen.


Meditations-CD "Frei von Angst und Manipulation"

Videoseminar Nr.4 "Die andere Seite, der richtige Umgang mit negativen Energien, Wesenheiten und Einflüssen"