Carola

Schutzgeist

 

CD-Empfehlungen


Das Bewusstwerden unserer wahren Identität

August 2010
Was ist die wahre Identität des Menschen?
Über welche Kräfte und Fähigkeiten verfügt naturgemäß jeder Mensch?
Wie können wir die Illusion, von Gott getrennt zu sein, aufheben?
Carola erklärt die benötigten Voraussetzungen für einen direkten Kontakt zur geistigen Welt. Sie beschreibt eine Übung, durch welche wir diese Voraussetzungen schaffen können. Wie können wir wieder feinstofflicher werden, so dass es uns möglich ist, unsere Schutzgeister von Angesicht zu Angesicht zu sehen?
Carola spricht über die besonderen Umstände in der jetzigen Zeit und die immer größer werdende Herausforderung, vor welcher unsere Schutzgeister stehen. Warum und wie wurde der Schwingungsrhythmus unserer Erde verändert und welche Folgen hat diese Veränderung?
Wegen welcher Lernaufgabe sind wir auf die Erde gekommen?


Die Geschichte unserer Schutzgeister

April 2010
Carola erzählt wie einst Engel, Elementarwesen und Menschen liebevoll auf der Erde zusammenlebten. Wie hat sich der Mensch dann mehr und mehr von seinem Schöpfer und vom Garten Eden entfernt und warum kann er die Engel und Geistwesen nicht mehr sehen?
Anschließend erklärt Carola wie es später dazu kam, dass jedem Menschen auf der Erde ein Schutzgeist zur Seite gestellt wurde und was Amt und Aufgabe unserer Schutzgeister ist.
Weshalb ist das Bewusstsein des Menschen für den ganzen Planeten und die ganze Galaxie von sehr großer Bedeutung?


Der richtige Umgang mit der aktiven Kundalinienergie

August 2005
Carola (Schutzgeist des Mediums) gibt im Namen aller Schutzgeister der Seminarteilnehmer konkrete Hilfe, Ratschläge und Informationen, damit die kommenden Zeitabläufe für uns durchschaubar und verständlich sind. Sie erklärt die kosmische Situation und den Zusammenhang, warum die Sexualität stärker und vermehrt zum Ausdruck kommen wird. Sie spricht über die göttliche Urschöpferkraft (Sexual-/Kundalinienergie) und den bewussten Umgang mit dieser großen Kraft.


Für mehr Botschaften hier klicken